Home  Das Gebiet  Verhaltensregeln
Verhaltensregeln
Denken Sie bitte daran:
Tier- und Pflanzenarten im Naturschutzgebiet "Tennenloher Forst" können langfristig nur überleben, wenn Sie ungestört bleiben.
Halten Sie sich bitte an die in der Naturschutzgebietsverordnung festgelegten Regeln.
Im gesamten Naturschutzgebiet ist es nicht gestattet:
  • Hunde frei laufen zu lassen,
  • Pflanzen einzubringen oder Tiere auszusetzen,
  • freilebenden Tieren nachzustellen, sie zu fangen oder zu töten, Brut oder Wohnstätten oder Gelege solcher Tiere fortzunehmen oder zu beschädigen,
  • zu reiten
  • Feuer zu machen, zu zelten oder zu lagern,
  • zu lärmen, Tonübertragungs- oder Tonwiedergabegeräte zu benutzen,
  • Tiere an ihren Nist- Brut-, Wohn- oder Zufluchtstätten durch Aufsuchen, Ton-, Lichtbildaufnahmen oder ähnlichen Handlungen zu stören,
  • mit Luftfahrzeugen zu starten oder zu landen,
  • Sachen im Gelände zu lagern,
  • Flug- oder Bootsmodelle zu betreiben,
  • das Schutzgebiet außerhalb der öffentlichen Wege und Pfade zu betreten,
  • außerhalb der dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Wege mit Fahrzeugen aller Art oder mit Wohnwagen zu fahren oder diese dort abzustellen.